Startseite   |   Login   |   Impressum   |   Datenschutz   |   Intra.Net
 
BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
 
Link verschicken   Drucken
 

Schulstart ab dem 15.06.2020

10. 06. 2020

Liebe Eltern,

 

nach dem langen Wochenende beginnt für Ihr Kind wieder ein (relativ) regulärer Schulbetrieb.

Wir freuen uns auf die Arbeit mit den Kindern und werden uns bemühen, das Schuljahr mit ihnen zu einem guten Abschluss zu bringen.

Wie angedeutet, werden alle Klassen vier Stunden Unterricht bei ihrer Klassenlehrerin bzw. einer Ergänzungskraft haben. Den vollständigen Fächerkanon werden wir so nicht bedienen können, aber wir werden uns bemühen, möglichst viele Bereiche zu berücksichtigen.

Aufgrund unserer Buskinder werden wir die Anfangs- und Endzeiten nicht verändern, dafür aber unterschiedliche Eingänge nutzen, damit die Kinder sich nicht so sehr begegnen.

 

Folgende Eingänge sind vorgesehen:

Klasse 1b, 1c:                         Seiteneingang der Klasse 1c

Klasse 1a, Jahrgang 4:          Haupteingang

Klasse 2:                                Eingang am Schulhof

Klasse 3:                                Nottreppenhaus auf der Seite der Fahrradständer  

 

Die Pausen werden folgendermaßen eingeteilt:

Hofpause von 9.00 bis 9.20 Uhr:                  Jahrgang 2

Hofpause von 9.20 bis 9.40 Uhr:                  Jahrgang 1

Hofpause von 9.40 bis 10.00 Uhr:                 Jahrgang 3

Hofpause von 10.00 bis 10.20 Uhr:               Jahrgang 4

 

Die Schule ist ab 7.40 Uhr geöffnet, so dass die Kinder in die Klassenräume gehen können.

Selbstverständlich werden wir auf regelmäßiges Lüften sowie auch auf regelmäßiges Händewaschen weiterhin achten.

 

Besonders wichtig ist weiterhin, dass Sie Ihre Kinder bei auftretenden Krankheitssymptomen zu Hause behalten!

 

Für die OGS und ÜMB gilt: Wir betreuen wie gewohnt, aber es gibt keine Anwesenheitspflicht.

Leider ist es uns weiterhin nicht möglich, eine Essenverpflegung anzubieten. Bitte geben Sie Ihrem Kind daher ggf. ein Lunchpaket mit.

Für unsere Planung ist es notwendig, dass Sie das anhängende Formular ausfüllen. Es ist so gestaltet wie die Abfrage für die Notbetreuung, wir können diese jedoch nicht einfach übernehmen. Das Formular senden Sie bitte an: .

 

Laut Vorgaben können ab dem 15.06.2020 nur noch die Kinder, die einen ÜMB- oder OGS-Vertrag haben, betreut werden. Sollten Sie jedoch in systemrelevanten Bereichen arbeiten und Betreuungsschwierigkeiten haben, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

 

Mit freundlichen Grüßen 

 

Annette Stähler